Wovor hat man Angst, wenn man unter Ornithophobie leidet?

Wovor hat man Angst, wenn man unter Ornithophobie leidet?

Die Federn und Flügel sowie deren schnelle und für den Betrachter unkontrollierbare Bewegung spielen bei der Ornithophobie eine besondere Rolle spielen.
Basierend auf der gleichnamigen Kurzgeschichte der englischen Schriftstellerin Daphne du Maurier spielte Alfred Hitchcock in seinem Film Die Vögel aus dem Jahr 1963 stark mit dem Thema der Ornithophobie. Der Film gilt als Klassiker des Horrorfilms und machte Vögel zu furchteinflössendem Federvieh.

Welcher Vogel hat die meisten Federn?