Wie viele Tage hatte eine Dekade im französischen Revolutionskalender?

Wie viele Tage hatte eine Dekade im französischen Revolutionskalender?

Der Französische Revolutionskalender wurde infolge der Französischen Revolution von 1789 geschaffen und galt offiziell ab dem 22. September 1792 bis zum 31. Dezember 1805. In Beschreibungen der Revolution werden einzelne Daten zur Bezeichnung bestimmter Ereignisse nach dem Revolutionskalender eingesetzt, so etwa der 9. Thermidor (das Ende der jakobinischen Schreckensherrschaft) oder der 18. Brumaire (die Machtergreifung Napoleons). Das Jahr besaß gemäß dem Revolutionskalender 12 Monate zu 30 Tagen mit jeweils 3 Dekaden (10 Tagen). Dazu kamen fünf (in Schaltjahren sechs) Ergänzungstage. wikipedia

Welches Land stellte seine Zeitrechnung erst 1949 auf den gregorianischen Kalender um?