Wie hieß die Schusswaffe, die Ende des 15. Jahrhunderts als erste Waffe im Krieg eingesetzt wurde?

Wie hieß die Schusswaffe, die Ende des 15. Jahrhunderts als erste Waffe im Krieg eingesetzt wurde?

Die Ableitung der französischen Bezeichnung arquebuse ist einer Verballhornung des deutschen Wortes Hakenbüchse. Beide Bezeichnungen für die Schusswaffe des 15. und 16. Jahrhunderts verweisen auf einen eisernen Haken unter dem Lauf. Mit diesem konnte die Feuerwaffe auf einer Unterlage wie einer Mauer oder einem Ast fixiert werden, um den enormen Rückstoß abzufangen. wikipedia