Wie hieß der erste Minister für Staatssicherheit in der DDR, der kurz nach dem Volksaufstand im Juni 1953 abgesetzt wurde?

Wie hieß der erste Minister für Staatssicherheit in der DDR, der kurz nach dem Volksaufstand im Juni 1953 abgesetzt wurde?

Das Ministerium für Staatssicherheit ist bis heute vor allem unter dem Kürzel Stasi bekannt. Die Behörde war zu DDR-Zeiten Nachrichtendienst, Geheimpolizei und Machtinstrument der SED. Das Ministerium für Staatssicherheit  wurde im Februar 1950 gegründet. Der erste Minister für Staatssicherheit in der DDR wurde Wilhelm Zaisser. Nach dem Volksaufstand versuchte Zaisser gemeinsam mit anderen den ZK-Vorsitzenden Walter Ulbricht zu stürzen, was jedoch misslang, woraus er im Juni 1953 abgesetzt wurde.

Wie hieß der letzte Staatsratsvorsitzende der DDR?