Welcher Volksstamm war in den Jahren 1915-1921 einem Völkermord ausgesetzt, der das Leben von hunderttausenden Menschen kostete?

Welcher Volksstamm war in den Jahren 1915-1921 einem Völkermord ausgesetzt, der das Leben von hunderttausenden Menschen kostete?

Die Westarmenier wurden durch den Völkermord, den die Osmanen in den Jahren 1915-1921 verübten, in ihrem angestammten Siedlungsraum nahezu ausgelöscht. Die bestehende Republik Armenien entstand nach dem Ersten Weltkrieg und wurde 1921 in die Sowjetunion eingebunden, nach dem Zerfall der Sowjetunion erklärte sie sich 1991 unabhängig.

Wer hatte die Verantwortung für die Organisation des Völkermords in Deutschland zur NS Zeit?