Was wurde 2013 in Kassel zum Weltkulturerbe ernannt?

Was wurde 2013 in Kassel zum Weltkulturerbe ernannt?

Der Landschaftspark in Kassel ist vor allem durch die Wasserspiele, den Herkules und die künstliche Ruine Löwenburg bekannt. Der Park wurde am 23. Juni 2013 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt und er ist unter den Top-100-Sehenswürdigkeiten in Deutschland gelistet.

Welche Speise wurde von der UNESCO Ende 2017 zum Weltkulturerbe erklärt?