Was steht an der Basis der Maslowschen Bedürfnispyramide?

Was steht an der Basis der Maslowschen Bedürfnispyramide?

Die Maslowsche Bedürfnispyramide ist eine sozialpsychologische Theorie des US-amerikanischen Psychologen Abraham Maslow (1908–1970). Sie beschreibt menschliche Bedürfnisse und Motivationen.
An der Basis der Maslowschen Bedürfnispyramide stehen Physiologische Bedürfnisse.

Die fünf Ebenen der Maslowschen Bedürfnispyramide sind:

1. Physiologische Bedürfnisse

2. Sicherheitsbedürfnisse

3. Soziale Bedürfnisse

4. Individualbedürfnisse

5. Selbstverwirklichung

 

Wer gilt als der Begründer der Individualpsychologie?