Körper + Geist

Wie alt sind Kinder ungefähr während der von Freud genannten Latenzperiode?

Wie alt sind Kinder ungefähr während der von Freud genannten Latenzperiode?

Unter Latenzperiode wird bei Freud eine psychosexuelle Entwicklungsverzögerung beim Kind verstanden, die vom Ende der frühen bis zum Beginn der späten genitalen Phase reicht. Die Latenzperiode ist in der Entwicklungspsychologie der Altersabschnitt vor Beginn der Pubertät, also etwa zwischen dem 6. und dem 12. Lebensjahr.

Bezeichnung Zeitraum Beschreibung
1 Orale Phase erstes Lebensjahr der Säugling verschafft sich mit dem Mund Befriedigung und Spannungsreduktion
2 Narzistische Phase zweite Hälfte des ersten Lebensjahres das Kind entdeckt seinen eigenen Körper
3 Anale Phase 2. und 3. Lebensjahr Ausscheiden und Einhalten von Kot ist lustbesetzt
4 Phallische Phase 4. bis 5. Lebensjahr Kind erkennt die Unterschiede des anderen Geschlechts
5 Latenzphase 6. bis 12. Lebensjahr Stillstand in der sexuellen Entwicklung des Kindes
6 Genitale Phase ab dem 13. Lebensjahr Erwachen der sexuellen Entwicklung, schnelle körperliche und geistige Entwicklung

 

Was ist nach Sigmund Freud die erste Phase in der frühkindlichen psychosexuellen Entwicklung des Menschen?

 

 

Wie wird die Schlafsucht ebenfalls bezeichnet?

Wie wird die Schlafsucht ebenfalls bezeichnet?

Was ist ein Somnambuler?

 

An welcher Krankheit starb Marie Curie?

An welcher Krankheit starb Marie Curie?

Marie Curie starb 1934 sie im Alter von 67 Jahren an Anämie, war allgemein auf ihren Umgang mit dem Radium zurückführen.

Welche chemischen Elemente entdeckte Marie Curie im Laufe ihrer Forschung?

 

 

Wie lautet ein anderes Wort für die Weisheitszähne?

Wie lautet ein anderes Wort für die Weisheitszähne?

Wie heißt die Göttin der Weisheit in der griechischen Mythologie?

 

Was unterscheidet das bei Ostasiaten häufig genetisch vorkommende trockene Ohrenschmalz vom sogenannten feuchten Ohrenschmalz?

Was unterscheidet das bei Ostasiaten häufig genetisch vorkommende trockene Ohrenschmalz vom sogenannten feuchten Ohrenschmalz?

Während europäische Menschen eher feuchtes, gummiartiges Ohrenschmalz in bräunlicher Färbung bilden, fehlt etwa achtzig Prozent der Ostasiaten eine Substanz namens Cerumen, die für den Wachscharakter des Sekrets zuständig ist – es erscheint daher eher trocken und weißlich.

Warum haben Säugetiere zwei Ohren?

 

Welcher Teil des Herzens pumpt sauerstoffreiches Blut in die Gefäße?

Welcher Teil des Herzens pumpt sauerstoffreiches Blut in die Gefäße?

Bei Säugetieren und Vögeln sind linke und rechte Herzhälfte vollständig voneinander getrennt. Die rechte Herzhälfte pumpt das Blut durch den Lungenkreislauf, wonach es sauerstoffreich im linken Vorhof ankommt. Die linke Herzhälfte befördert das Blut durch den Körperkreislauf, an dessen Ende es wieder im rechten Vorhof landet. Da der Gesamtgefäßwiderstand sowie der Blutdruck im Körperkreislauf erheblich größer sind als im Lungenkreislauf, muss die linke Herzkammer eine entsprechend größere Arbeit (Herzarbeit) gegen diesen Widerstand verrichten und weist daher eine deutlich stärkere Wanddicke auf als die rechte. wikipedia

Wie viele Herzklappen hat ein menschliches Herz?

 

Wovor hat man Angst, wenn man unter Akrophobie leidet?

Wovor hat man Angst, wenn man unter Akrophobie leidet?

Akrophobie bezeichnet eine Angst, die durch den Aufenthalt in größeren Höhen ausgelöst werden kann. Sie gehört zu den Angststörungen. Die Bezeichnung leitet sich vom griechischen Wort „ákros“ her, das Gipfel, Spitze oder Höhe bedeutet. Das Gegenteil von Höhenangst ist Schwindelfreiheit.  wikipedia

Was stört Menschen, die unter Dysmorphophobie leiden?

 

Wie viel Prozent der Deutschen leiden an Diabetes?

Wie viel Prozent der Deutschen leiden an Diabetes?

 

Etwa 6-7 Millionen Menschen der Deutschen leiden an Diabetes, darunter etwa 2 Millionen, die noch nichts von ihrer Erkrankung wissen. Etwa 95 Prozent davon leiden an Diabetes Typ 2, die restlichen Erwachsenen und  Kinder haben Typ-1-Diabetes.

Welches Organ ist betroffen wenn man an Diabetes Typ-1 leidet?

 

Wovor hat man Angst, wenn man unter Agoraphobie leidet?

Wovor hat man Angst, wenn man unter Agoraphobie leidet?

Bei Agoraphobie wird die Angst durch bestimmte Orte und Situationen wie weite Plätze oder Menschengedränge ausgelöst. Das Wort Agoraphobie stammt vom altgriechischen agorá / Marktplatz.

Wovor hat man Angst, wenn man unter Akrophobie leidet?

 

Wie heißt die operative Entfernung von Eierstöcken?

Wie heißt die operative Entfernung von Eierstöcken?

Die operative Entfernung eines oder beider Eierstöcke (Ovarien) geschieht aufgrund von Erkrankungen wie Tumoren oder Ovarialzysten oder um die Hormonproduktion zu reduzieren. Bei gutartigen Tumoren kommt auch eine Teilentfernung in Frage. Wenn die Eierstöcke und die Gebärmutter (Uterus) entfernt werden, spricht man von Ovariohysterektomie.

Welches Organ wird bei einer Hysterektomie entfernt?