Aus welcher Küche stammt das Gericht Jambalaya?

Aus welcher Küche stammt das Gericht Jambalaya?

Jambalaya ist die Bezeichnung eines auf Langkornreis aufbauenden Gerichts, das typisch für die Cajun-Küche und die kreolische Küche in Louisiana ist. Der Reis wird zusammen mit Gemüse und Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchten geschmort. Die Masse wird gewürzt mit der sogenannten „Heiligen Dreifaltigkeit“ der Cajun-Küche , bestehend aus Zwiebeln, milder grüner Gemüsepaprika und Staudensellerie.  wikipedia

Woher stammt die Cajun-Küche?