Auf welcher Insel starb Napoleon Bonaparte?

Auf welcher Insel starb Napoleon Bonaparte?

Der katastrophale Ausgang des Feldzugs gegen Russland ab 1812 führte zur Erschütterung Napoleons Herrschaft über große Teile Europas, den Befreiungskriegen und letztlich zum Sturz Napoleons. Nach einer kurzen Phase der Verbannung auf Elba kehrte er 1815 für hundert Tage an die Macht zurück. In der Schlacht bei Waterloo wurde er endgültig besiegt und im Dezember 1815 bis zu seinem Lebensende auf die Insel St. Helena verbannt. Dort starb Napoleon in seinem Exilwohnsitz Longwood House am 5. Mai 1821. wikipedia

Zum Überseegebiet welchen Landes gehört die Insel St. Helena?